• Plakat Martin und LaMonte

 

Martin & LaMonte

Ein turbulentes Detektiv-Krimi-Live-Hörspiel
für 2 Sprecher von Hans-Peter Stollest

20. Oktober 2017 – 20 Uhr - Museumskeller Guntersblum

 

 

Bei diesem außergewöhnlichen und unkonventionellen, turbulenten und humorvollen Detektiv-Krimi, geschrieben von Hans-Peter Stoll, dreht sich alles um zwei Privatdetektive. Richard Martin und Josefine LaMonte könnten unterschiedlicher nicht sein. Der Eine kommt kaum über die Runden und muss nehmen, was er kriegen kann, während die Andere sich in angesehenen Kreisen einen guten Ruf erarbeitet hat. Beide erzählen dem Publikum von ihrem aktuellen Fall. Dabei stellt sich jedoch heraus, dass sie beide die gleiche Zielperson beschatten sollen. So treffen sich ihre Wege. Da sind Komplikationen vorprogrammiert - und von da an läuft nicht mehr alles glatt.


Hans-Peter Stoll und Mica Wanner bringen mit "Martin & LaMonte - Der Fall Verhaag" ein spannendes Krimi-Live-Hörspiel der besonderen Art auf die Bühne. Die beiden Darsteller interpretieren auf der Bühne alle Charaktere und Dialoge live vor dem Publikum. Neben den unterschiedlichen Rollen - und somit Stimmen - erzeugen sie zusätzlich die Geräuschkulisse des Hörspiels mit kreativen Hilfsmitteln. Zu guter Letzt übernehmen die beiden Künstler auch noch die Musik – und es entsteht „Kino für die Ohren“. Zu Erleben sind 13 Rollen, Musik, Gesang und Live-Geräusche auf der Bühne. All das dargeboten von nur zwei Personen. Mehr Informationen finden Sie unter www.martin-lamonte.de


Einige Fotos von der Veranstaltung - hier klicken


 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER