• Plakat Derrin Nauendorf

Folk, Blues, Country and Americana

Derrin Nauendorf

9. Mai 2014 - 20 Uhr

 

Die Musik des Australiers erinnert an Bruce Springsteen und John Cougar Mellencamp. Derrin Nauendorf vereint raue akustische Sounds und tief empfundene Texte. Er spielt mit einer Leidenschaft, die weit über das Gewohnte hinausreicht und die die Hörer in seinen Bann zieht.

Entschlossen, etwas aus seiner Musikkarriere zu machen, landete der Australier Derrin Nauendorf vor einigen Jahren auf dem Flughafen in London/ Heathrow. Mit dabei: Eine Gitarre, 1200 £ und ein Koffer. Die nächsten fünf Jahre verbrachte er damit, seinen Traum zu leben und an allen Orten zu spielen, die sich ihm anboten. Er wohnte in einem alten Postbus, um überall Konzerte zu geben und die Leute mit seiner Musik zu begeistern. Ca. 1000 Konzerte später hatte Derrin Nauendorf sich selbst und seine Fans gefunden, nicht nur in England sondern auch in Schottland, Holland, Belgien, Dänemark, Schweden, Deutschland, Frankreich, Spanien und natürlich auch in seiner Heimat Australien

Er hat es geschafft 12.000 Exemplare seines Albums zu verkaufen und wurde zu einem großen Erfolg in Festivalkreisen. Derrin Nauendorf hat z.B. Van Morrison begleitet und spielte vor Politikern und Würdenträgern in großen Pariser Schlössern. Alles ohne die Hilfe eines Plattenlabels, Managers, Agenten oder Pressechefs....bis jetzt: Im Jahre 2010 hat Derrin Nauendorf hat einen Plattenvertrag unterzeichnet und gerade sein zweites Album "Skin On The Earth" veröffentlicht, und zwar bei einer Release Party im Club 100 in London. Dieses Album bekam in der Besprechung im "Sunday Express" vier Sterne und wird bei Radio BBC 2 gespielt.

Mittlerweile veröffentlichte die Universität Cambridge den Text seines Liedes "Shipwrecked" in einem Englischbuch für Lehrer, als Beispiel für den Umgang mit Metaphern!

Derrin Nauendorfs Fähigkeiten beim Schreiben von Songs haben ein neues Level erreicht, seine soulige Stimme beeindruckt durch ungewöhnliche Sensibilität und sein Repertoire ist variabler denn je. Sein großes Können an der Gitarre begeistert zudem jedes Publikum. Karten für dieses vielversprechende Konzert sind ab sofort im Vorverkauf unter www.kulturverein-guntersblum.de, im Geschenkladen Christine Scholz und bei s´Weinspiel in Guntersblum erhältlich. Der Eintritt kostet 10 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

 


 Einige Fotos vom Konzert - hier klicken


 

 

 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER