• Plakat Lesung Franzot

 

Lesung mit Julius Franzot

"Die Sekte der Skorpione"

Sonntag, 20. September 2015 - 18 Uhr

 

Weshalb interessieren sich plötzlich diese Leute für Martina Hausfeld und Ulla Schuster? Die beiden Betriebsrätinnen zweier Mainzer Banken geraten ins Visier einer weltweit operierenden Sekte, die sich dem Isis-Kult verschrieben hat. Ulla wird als Mitglied der Sekte geworben. Sie erfährt obskure Kulthandlungen und wird massiv unter Druck gesetzt. Als sie in Lebensgefahr gerät, beginnt eine turbulente Rettungsaktion. Spannende Unterhaltung bis zur letzten Seite!


Julius Franzot, geboren am 10. Januar 1956 in Triest.
Studium der Pharmazie mit Promotion, 25 Jahre im internationalen pharmazeutischen Marketing tätig.
Seit 2005 frei schaffender Schriftsteller, Übersetzer und Publizist.
Literarische Tätigkeit: Lyrik und Reiseberichte (Kontinent Amerika, Aktenkoffer und Seidenstrümpfe; Marokko zwischen Atlas und Atlantik; Auf den Wegen des Islams);
Romane (Nicht mit mir! – Im Ausverkauf von Turm und Brücke; Kiez trifft Mafia).
Außerdem: Übersetzer, Publizist und politischer Blog-Koautor.


Einige Fotos von der Veranstaltung - hier klicken


Artikel aus der Allgemeinen Zeitung, Landskrone vom 23. September 2015 - hier klicken


 Interview im Artikel aus "Lokale Zeitung" 11/2015- hier klicken


 

 

 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER