Neues „Guntersblumer Blatt“ erschienen

 

Seit 1999 werden im Rahmen der Vereinsarbeit in unregelmäßigen Zeitabständen die "Guntersblumer Blätter"  vom Verein zur Erhaltung Guntersblumer Kultur e.V. (Kulturverein Guntersblum) herausgegeben. Diese Broschüren haben in der Regel einen Schwerpunkt zur Ortsgeschichte Guntersblums als Thema. Der Titel des nun im November neu erschienen Blatts 1/2020  lautet:

Die medizinische Versorgung in Guntersblum ab dem 17. Jahrhundert
bis Anfang des 20. Jahrhunderts

Autoren: Karin und Konrad Holl

Zum Inhalt:

-Die Hebammen

-Die Zeit der Wundärzte und Chirurgen

-Die Zeit der Chirurgen und Ärzte

-Die Epidemien im 19. Jahrhundert in Guntersblum

-Die Veterinäre

-Die Gemeindekrankenschwester

-Die Dentisten und Zahnärzte

-Die Krankenversicherung

Im Rahmen der Mitgliedschaft zum Verein erhalten die Mitglieder des Kulturvereins dieses Heft kostenlos Anfang Dezember ausgeliefert.  Der Preis für Nichtmitglieder beträgt 7,00 €.

 

Das Heft ist erhältlich bei:

Geschenkartikel Christine Scholz
Hauptstr. 55, 67583 Guntersblum
Tel. 06249-2394
    oder    Siegfried Wengel
Utestraße 3, 67583 Guntersblum
Tel. 06249-1304

Auch weitere Vereinspublikationen sind dort erhältlich.

 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER