Kulturverein startet Initiative "Lebenstreppe"

 

Der Kulturverein Guntersblum hat in einer Besprechung am 21. Juli 2021 beschlossen, dass er eine Initiative"Lebenstreppe" startet, die zum Ziel hat, dass die von dem Guntersblumer Bildhauer Markus Sauermann geschaffene "Lebenstreppe" in der Ortsgemeinde Guntersblum verbleibt und an einem öffentlichen Platz präsentiert wird. Hierzu wird eine Spendesammelaktion vom Verein koordiniert, sobald ein Gesamtkonzept (Standort, Abwicklung, Aufstellung) vorliegt. Der Kulturverein möchte die aus einer gefällten Zeder vom jüdischen Friedhof von Markus Sauermann erschaffene Säule mit Spendengeldern kaufen und der Gemeinde  Guntersblum spenden. Somit wäre der Verbleib dieses einzigartigen Kunstwerks im Ort realisierbar.

 

Ansprechpartner für diese Initiative ist unser Mitglied Melitta Bender - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

           
   

 

Weitere Hintergrundinformationen zu dem Projekt:

https://www.bildhauer-sauermann.de/aktuell/

Artikel aus der AZ vom 15. Januar 2021 - hier klicken

Artikel aus der AZ vom 3. November 2021 - hier klicken

 

 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER