--- Kartenvorverkauf - hier klicken ---

 Aktuelles

Im August keine Veranstaltungen der Kleinkunstbühne!
Es geht weiter am 9. September mit Jazz aus Rheinhessen mit dem Quartett "BLACK and BLUE"

   Das Museum Guntersblum ist jetzt auch auf Facebook vertreten!


Am 14. August, 14 Uhr, wird wie gewohnt die Ausstellung im Museum am Kellerweg für das Publikum zugänglich gemacht, diesmal mit zwei neuen Abschnitten, die dem Wirken des Turnvereins und dem im Ort traditionellen Weinbau Rechnung tragen. Albrecht Langenbach stellt umfangreiches Material über den Turnverein aus, wobei die große Anzahl an Pokalen und Ehrungen von viel Engagement und Erfolg zeugen.

Eine Woche vor dem Kellerwegfest werden alte – z.T. noch volle oder halbvolle – Weinflaschen, Etiketten, Preislisten und Schriftstücke vornehmlich aus nicht mehr aktiven Weingütern präsentiert. Somit wird der „Wandel“ auch anhand der neuen Rebsorten, dem neuen Stil der Etiketten und Flaschen und der neuen Preise dokumentiert.


Für weitere Informationen bitte auf die Plakate klicken

 Ausstellung
im Museum Guntersblum
bis 6. November 2016 - Eintritt frei
Kaffee und Kuchen gegen Spenden
Jazz mit Black and Blue
im Museumskeller Guntersblum
am 9. September 2016 - 20 Uhr
Kartenvorverkauf - hier klicken
Buchvorstellung Karin Holl
Ein Turm aus dem Mittelalter
am 18. September 2016 - 18 Uhr
im Museum Guntersblum

 


Fotogalerie und Presse der letzten Veranstaltungen

8. Juli 2016 Fête de la Musique im Museumsgarten
mit Andreas Seilheimer, Robert Hancock und  „Momma & the Blue Zicos“
Presseartikel
24. Juni 2016 Gartenkonzert
mit Mike Silver und Paul Millns
Presseartikel

Kartenvorverkauf- hier klicken        Infobrief bestellen - hier klicken

Öffnungszeiten des Museums:

Die Ausstellungen im Museum sind, wenn nicht anders angegeben, sonn- und feiertags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
Die Veranstaltungen im Kulturkeller oder im Museumsgarten freitags abends beginnen üblicherweise um 20 Uhr - Einlass ist jeweils ab 19 Uhr.
Während einer Veranstaltungen ist die jeweilige aktuelle Ausstellung natürlich ebenfalls zu besichtigen.


Hinweis zum Parken


 

   
© Kulturverein Guntersblum & ALLROUNDER